Architektenhäuser im Mostviertel

Das Wohnprojekt „Sun’seitn“ in Strengberg.

Die Marktgemeinde Strengberg liegt im nordöstlichen Teil des Mostviertels auf einer Seehöhe von 359 m. Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft bietet die Gemeinde Strengberg ein familiäres Leben miteinander. Umgeben von Wiesen und Wäldern genießen Sie den Fernblick ins Voralpenland. Die Nähe zur Natur ist ein idealer Ausgleich zum Berufsleben. Strengberg begrüßt Sie mit einigen Gastronomiebetrieben und diversen Schul- und Freizeiteinrichtungen: Neue Mittelschule, Musikschule, Tagesbetreuung, Landes-kindergarten, Beachvolleyballplatz, Hallenbad mit Sauna.

Am Südhang der Gemeinde entstehen in ruhiger Umgebung insgesamt 20 Einfamilienhäuser in unterschiedlichen Größen. Dieses Projekt wurde vom Team „Architektur & Energie“ rund um BM Ing. Ernst Michael Jordan MAS in 4300 St. Valentin, Am Hartfeld 8 entwickelt und geplant.

„Bei der Planung der Eigenheime stand die Privatsphäre der künftigen Bewohner ganz stark im Vordergrund“ – sagt Jordan. „Und dies in moderner Architektur und leistbar umzusetzen, waren dabei große Herausforderungen“

Das Wohnprojekt Sun’seitn-Strengberg ist das Ergebnis der umfassenden und professionellen Planungsphase. Endlich geht es an die Realisierung!


Was bedeutet leben in der Comfort-Zone auf der Sun’seitn?

– optimale Situierung der Einzelhäuser am Grundstücksrand
– bestmögliche Ausnutzung des Gartens
– Schutz vor ungewollten Einblicken
– keine Öffnungen (Tür, Fenster) an der Nordseite
– Einfangen des natürlichen Lichts
– mehrere Hausgrößen, auch nachträglich erweiterbar
– moderne, barrierefreie Grundrisse
– Komfort-Wohnraumlüftung
– Luft-Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung
– Ziegel-Massivbau oder Holzriegelbauweise
– Leerverrohrung für Photovoltaikanlage und Internet
– Innentüren mit Holzumfassungszargen
– Außenabstellraum
– Carport und Abstellplatz


Produktänderungen, Satz und Druckfehler vorbehalten.